REFA-Qualitätsmanager (Komplettausbildung)

Sem.Nr. 19 / 38 / BSZET / V4
Termin 26.06. - 16.07.2019
Dauer 16 Tage (inkl. Sa. 29.06.)
Ort BSZ Elektrotechnik Dresden
Strehlener Platz 2
01219 Dresden
Kommentar Das Seminar findet in den Räumlichkeiten de BSZ Elektrotechnik Dresden in der Zeit von ca. 08:00-16:00 Uhr statt. Es findet keine Verpflegung der Teilnehmer statt.
Standardpreis 4.350,00 €
REFA-Mitgliederpreis 4.200,00 €
Schüler-/Studentenpreis 1.325,00 €

Ein Vorwort

Spätestens seit der Revision der ISO 9001:2015 besteht eine enge Verbindung zwischen dem Qualitätsmanagement und dem strategischen Management. Dem Qualitätsmanager kommt dabei eine wichtige Rolle zu: Er entwickelt umfassende innovative Konzepte, verfolgt Entwicklungen im Unternehmenskontext, führt Verbesserungsinitiativen an und verantwortet alle strategischen Forderungen der ISO 9001:2015. Dabei hat er stets die Bedürfnisse der Kunden im Fokus. Außerdem muss er eine wirkungsvolle Kommunikation im Unternehmen sicherstellen und eine Brückenfunktion über die Bereiche hinweg einnehmen. Neben diesen Funktionen ist er für die Verbindung von Qualitäts- und Kostenaspekten verantwortlich.Sie lernen praxisorientiert, Unternehmen durch die konsequente Implementierung eines Managementsystems wettbewerbsfähiger zu machen und zu Spitzenleistungen zu führen. Aus identifizierten Verbesserungspotenzialen im Managementsystem bzw. in Ihrem Verantwortungsbereich generieren Sie für den Unternehmenserfolg relevante Projekte, in die Sie Mitarbeiter wirkungsvoll integrieren.Diese Managementaufgaben erfordern ein hohes Maß an Fachkompetenz, Kommunikationsgeschick und persönlicher Integrität.

Der Weg

  1. Qualitätsmanagement in der Praxis (3 Tage)
  2. Interner Auditor (3 Tage)
  3. Basiswissen Statistik (3 Tage)
  4. Methoden zur Qualitätsdatenermittlung (3 Tage)
  5. Integrierte Managementsysteme/TQM (4 Tage)

Qualitätsmanagement in der Praxis

  • Qualitätsbewusstsein – Grundlagen Qualitätsmanagement„
  • Lösungsfindung mit QM-Werkzeugen„
  • Risikoanalyse im QM„
  • Aufbau eines Managementsystems (QM-Handbuch, Prozesse)
  • Überwachung und Verbesserung von Managementsystemen (Methoden, Kennzahlen, Audit)„„
  • Norminterpretation (DIN EN ISO 9001:2008, DIN EN ISO 9001:2015), Änderungen, Auswirkungen und Anwendung
  • Zertifizierung

Interner Auditor

  • Anforderung an Auditoren (DIN EN ISO 19011)
  • System-, Verfahrens- und Produktaudit
  • Gesprächstechniken
  • Audittätigkeiten
  • Audits in der Praxis (Übungen und Rollenspiele)
  • Zertifizierung

Basiswissen Statistik

  • Aufgaben und Anwendungsbereiche der Statistik
  • Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Analyse qualitativer Daten (Zählstichprobe)
  • Beschreibende Statistik
  • Verteilung und ihre Eigenschaften
  • Schließende Statistik
  • Regressionsanalyse

Methoden der Qualitätsdatenermittlung

  • Qualitätsdatenerfassung – Grundlagen„
  • Eignungsnachweise von Messsystemen„
  • Stichprobenprüfung„
  • Qualitätsfähigkeitskenngrößen„
  • Statistische Prozessregelung mit Q-Regelkarten„
  • Prozessbewertung (DIN 55319)

Integrierte Managementsysteme /TQM

  • Integrierte Managementsysteme (IMS) – das Zusammenwirken von Qualitäts-, Umwelt-, Energiemanagement, Gesundheits- und Arbeitsschutz
  • Norminterpretationen„
  • Managementprinzipien„
  • Total Quality Management (TQM)„
  • EFQM-Modell (Grundlagen)

Seminarabschluss

    Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie zu jedem Seminar Ihr persönliches Zeugnis. Nach erfolgreichem Abschluss aller fünf QM-Seminare haben Sie Ihr Ziel erreicht. Sie erhalten die Urkunde und somit dem Titel REFA-Qualitätsmanager.

    Seminarbetreuung

    Dipl.-Ing. (BA) Jens Bohmeyer

    Jens Bohmeyer

    + 49 351 / 470 78 54

    jens.bohmeyer[at]refa-sachsen[dot]de

    Seminaranmeldung

    Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte per Telefon oder Mail! Vielen Dank.

    < < zurück